Eine musikalische Zeitreise.

Liebe Freunde vom Projekt «Züri töönt!»

Aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben wir im OK – in Absprache mit dem Vorstand – entschieden, unser Projekt «Züri töönt!» um ein Jahr zu verschieben. 

Die Entscheidungsgrundlagen für diese Verschiebung waren der bis auf Weiteres eingestellte Probebetrieb, die fehlenden Werbeplattformen mit der Absage des Sechseläutens und der Promo-Konzerte im Juni 2020 (13. Juni in Schlieren und 20. Juni am „Ämtler“ in Affoltern).

Wie geht es nun weiter? Es laufen bereits Abklärungen betreffend der Daten und Lokalitäten für 2021. Sobald es hierzu fixierte Angaben gibt, werden wir Euch selbstverständlich so rasch wie möglich wieder auf allen Kanälen wie Homepage, Facebook und Instagram informieren.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald!

Das «ZÜRI töönt!» - OK

NEWS: Corona legt das Vereinsleben lahm

Wie viele andere Vereine ist auch der Musikverein Harmonie Schlieren in der aktuellen Situation nicht im normalen Probe-und Konzertbetrieb.

Das MHS- Aktivmitglied Yannick Höhn hat für TELE Z einen Bericht erstellt, in dem er die Situation aus Vereinssicht beleuchtet. 
Auch der MHS musste sein Projekt „Züri töönt!“ auf 2021  verschieben, was in diesem Beitrag ebenfalls thematisiert wird. 
Hier geht es zum Bericht: Link auf TELE Z

Liebe musik- und kulturbegeisterte Zürcherinnen und Zürcher

Gegensätze ziehen mich an! Deshalb bin ich, ursprünglich aus dem 300-Seelendorf Sisikon stammend, begeistert von Zürich. „Züri“ ist modern pulsierend, aber auch idyllisch ruhig, innovativ und zugleich traditionsbewusst. Die vielseitige Limmatstadt voller spannender Geschichten ist mir schon während meiner Zeit an der ETH ans Herz gewachsen. Nun will ich mit «Züri töönt!» diesen Geschichten und den charakteristischen Merkmalen der Stadt Gehör verschaffen.

Mein Ziel ist es, ein musikalisch vielseitiges Werk auf die Beine zu stellen, das Sie auf eine unterhaltsame und informative Reise durch Raum und Zeit unserer Stadt mitnimmt. Denn ein vergleichbares musikalisch-dramatisches Werk über Zürich fehlt in dieser sonst blühenden Kulturstadt! 

Vor rund drei Jahren bin ich mit "Mythos San Gottardo“, einem abendfüllenden Werk über den Gotthard und seine Geschichten, auf grossen Anklang gestossen. Dies hat mich bestärkt, auf diesem Weg weiterzumachen. Ich bin überzeugt, mit «Züri töönt!» ebenfalls ein breites Publikum unterschiedlichen Alters begeistern und spannende Informationen auf humorvolle und musikalisch hochstehende Weise weitergeben zu können. 

Ganz herzlichen Dank!

Tobi Zwyer
Komponist und Dirigent

Nächste Termine

Wann Betreff
Mo 31.08.2020 19:00-22:00 OK Sitzung "Züri töönt"
offen
Sa 12.06.2021 20:00-21:15 "Züri töönt" Eine musikalische Zeitreise (Projekt Vorstellung Kurzversion)
Ref. Kirche Schlieren